zum Inhalt

Elyas M'Barek im Interview

„Ich bin überhaupt kein Macho“

Anne Humpert

Elyas M'Barek im Interview

Im Film schleppt Elyas M'Barek reihenweise Frauen ab

Mit Max Riemelt ziehst du im Film durch die Bars und ihr versucht anfangs, mit plumpen Sprüchen à la „Ich habe meine Nummer verloren, kannst du mir deine geben?“ bei den Mädels zu landen und seid dabei nicht sehr erfolgreich. Hast du privat auch schon mal eine Frau auf dem falschen Fuß erwischt?

Klar hat mir auch schon mal eine Frau gefallen und ich ihr nicht. So was soll’s auch geben (lacht). Aber ich würde nie einen dieser 0/8/15-Anmachsprüche auftischen so wie im Film.

Deine Filmfigur in „Heiter bis wolkig“ arbeitet als Koch. Kannst du auch kochen?

Ja, aber in letzter Zeit mache ich es leider zu selten. Ich bin Single und alleine macht Kochen einfach nicht so viel Spaß. Man muss immer so viel einkaufen, die Zubereitung dauert ewig, am Ende hat man viel zu viel gekocht und isst eh alleine. Aber ich koche gerne für eine Frau. Das ist eine super Idee, bei einem Date zusammen zu kochen!

Im Film belügt dein bester Freund seine neue Freundin Marie und diese trennt sich, als sie herausfindet, dass er ihr etwas vorgespielt hat. Was ist für dich ein Beziehungs-No-Go, ein Trennungsgrund?

Den Partner anzulügen oder Fremdzugehen.

Du spielst ja sehr oft türkische Rollen (zum Beispiel in „Türkisch für Anfänger“, „Offroad“, „Heiter bis Wolkig“), obwohl du eigentlich Österreicher bist und tunesische Wurzeln hast. Woher kommt das?

Elyas M'Barek im Interview

Man sieht mir eben an, dass ich einen Migrationshintergrund habe, deshalb spiele ich wohl oft türkische Rollen. Ich mache das gerne, solange die Parts vielfältig sind und ich Spaß bei der Arbeit habe. Meistens spielt es in der Geschichte auch gar keine wichtige Rolle, also könnte meine Filmfigur in den meisten Streifen genauso gut „Stefan“ heißen – außer vielleicht bei „Türkisch für Anfänger“ (lacht).

Sprichst du eigentlich Türkisch?

Nein. Gar nicht. Somit könnten wir meiner Figur im Film auch mal einen arabischen Namen geben oder einen italienischen. Das ist eigentlich eine gute Idee! Das schlage ich beim nächsten Film mal vor (lacht).

Dein nächstes Filmprojekt ist die Filmadaption von Noah Gordons Historien-Roman „Der Medicus“. Kannst du uns von den Dreharbeiten erzählen?

Ende Juni hatte ich meinen ersten Drehtag in der Nähe von Leipzig. Außerdem filmen wir in Köln, kurz in Berlin und dann noch in Marokko. „Der Medicus“ ist eine sehr große internationale Produktion, es ist auch das erste Mal für mich, einen Film auf Englisch zu drehen. Allein das Set war gigantisch groß – sehr aufregend und aufwändig. Schon ziemlich heftig.

Du hast alleine auf Facebook über 150.000 Fans. Sprechen dich Leute auch oft auf der Straße an?

Ja, aber immer total freundlich. Ich werde oft nach Fotos gefragt und das mache ich auch gerne. Es ist mir aber auch schon zweimal passiert, dass mich Mädels auf dem Heimweg verfolgt haben, um herauszufinden wo ich wohne. Die dachten, ich merke das nicht. In dem Fall bin ich einfach einen kleinen Umweg gegangen (lacht).

Was ist das Verrückteste was jemals ein Fan gemacht hat?

Zwei Mädels haben dann tatsächlich mal herausgefunden, wo ich wohne. Die klingelten dann bei mir und standen auch schon halb in meiner Wohnung. Ich öffnete die Tür und fragte, was sie denn wollen. Die beiden antworteten, dass sie mich kennenlernen möchten. Ich fragte sie, woher sie wüssten, wo ich wohne, und sie meinten, sie hätten mich beobachtet. In der Situation habe ich gesagt: „Mädels, sorry, aber das geht gar nicht, ihr müsst ganz schnell gehen.“ Das haben sie dann aber auch verstanden.

Du twitterst regelmäßig und bist auf Facebook aktiv. Könntest du dir auch vorstellen, online zu daten?

Nein, denn ich glaube, die Leute verkaufen sich immer viel zu gut im Internet. Ich möchte die Frau erst mal live sehen. Ich denke, man wird bei dem persönlichen Treffen meistens enttäuscht, weil die hochgeladenen Fotos im Dating-Profil nicht der Realität entsprechen.

Jessica Biel: Ihre Fitnessgeheimnisse auf SHAPE Online >>

Stars: Schuh-Trends vom roten Teppich auf COSMOPOLITAN Online >>

Getty Images, PR

Dieser Artikel hat 2 Seiten. Lesen Sie auch ...

Seite 2 von 2

Seite 2 von 2

Pinterest
Video: „Türkisch für Anfänger

Video: „Türkisch für Anfänger"

Filmpremiere „Türkisch für Anfänger"

Premiere von „Türkisch für Anfänger" in München: Was los war, sehen Sie im Video

› mehr lesen

Die Phobien der Stars: Rita Ora

Die Phobien der Stars: Rita Ora

Rita Ora hat Angst vor Toiletten

Wahrscheinlich denkt Rita Ora gerade an Toiletten. Wir verraten, warum sie Angst vor ihnen hat

› mehr lesen

„Magic Mike“-Voting

„Magic Mike“-Voting

Der heißeste „Magic Mike“-Star

Sie haben im JOY-Online-Voting ihren Sixpack-Favoriten aus „Magic Mike“ gekürt. Das Ergebnis

› mehr lesen

Stars als Ponys

Stars als Ponys

Wenn Promis zu Ponys werden

Wir zeigen, wie eine Künstlerin Ponys in Lady Gaga, Karl Lagerfeld oder Johnny Depp verwandelt

› mehr lesen

Miroslav Klose Frau

Miroslav Klose Frau

Miroslav Klose und Frau Sylwia entspannen am Pool

Nach sportlicher Spitzenleistung geniest Miroslav Klose jetzt die freie Zeit mit Frau Sylwia

› mehr lesen


Bachelorette 2014

Bachelorette 2014

Bachelorette 2014: Traummann gesucht!

„Die Bachelorette“: Wer ist raus, wer ist süß und wer nervt jetzt schon? Alles zur letzten Folge

› mehr lesen


„Shades of Grey“: Film im Kino

„Shades of Grey“: Film im Kino

„Shades of Grey“-Film – das müssen Sie wissen

Juhuu, endlich ist der offizielle Trailer raus. Verdammt oder enttäuschend - was meinen Sie?

› mehr lesen


Mobbing gegen Selena Gomez

Mobbing gegen Selena Gomez

Selena Gomez reagiert auf Cyber-Mobbing-Attacke

Selena Gomez wurde im Internet abartig gemobbt und reagierte mit Bravour auf die Anfeindung

› mehr lesen


Got to Dance Staffel 2

Got to Dance Staffel 2

Got to Dance 2014: Alles über die geniale Tanzshow

Am 17. Juli 2014 geht’s los: Die Tanzshow „Got to Dance“ tanzt in die zweite Runde

› mehr lesen


Star-Porträt Leighton Meester

Star-Porträt Leighton Meester

Leighton Meester: „Nimm, was das Leben Dir gibt“

In den letzten Wochen wagte Leighton Meester die mutigsten Schritte ihres Lebens

› mehr lesen


Das Serien-Jahr 2014

Das Serien-Jahr 2014

Die besten Serien – Großes Kino im Fernsehen

Tolle Schauspieler und großartige Stories - wir stellen die besten Serien für 2014 vor

› mehr lesen

Lady Popular mit Modearena

Lady Popular mit Modearena

Neu bei Lady Popular: die Modearena

Die neue Modearena macht Lady Popular jetzt noch spannender! Wir erklären, wie sie funktioniert

› mehr lesen

Promi-Surf-Tipp

Promi-Surf-Tipp

Promi-News

Hier gibt's noch mehr Promi-News

› mehr lesen

 

Welcher Star hat den süßesten Hund?

 

 

Klicken Sie auf Ihren Favoriten!

Stars und Sternchen

Stars und Sternchen

Täglich aktuelle News

Immer informiert und ganz nah dran. Täglich aktuelle News über Stars und Sternchen!

› mehr lesen